Analysieren Sie Ihre Google AdWords Kampagnen

In wenigen Minuten einen Report zu Ihrem AdWords Konto erstellen, inkl. Branchenkennzahlen

Bereits hunderte Kampagnen wurden optimiert

Verwenden Sie unseren kostenlosen AdWords Coach, um Ihre aktuelle Performance zu analysieren und anhand von Benchmarkzahlen zu sehen, wo Sie sich verbessern müssen. Es wurden bereits hunderte Kampagnen optimiert.

Was Sie bekommen

Einen kostenlosen Bericht einschließlich eines Gesamtwertes für Ihre gesamte AdWords Performance auf Grundlage einer detaillierten Überprüfung der folgenden Bereiche:

Kontoaktivität

Wie aktiv sind Sie in Ihrem Google AdWords Konto?

Lokale & mobile Ausrichtung

Haben Sie auf mobile Geräte abgestimmte Kampagnen?

Anzeigen Optimierung

Testen Sie Ihre Anzeigentexte? Verwenden Sie eine konkrete Call-to-acion?

Performance Orientierung

Haben Sie Conversions definiert? Wie hoch sind die Kosten pro Conversion?

Anzeigengruppen Optimierung

Wie viele Keywords & Anzeigentexte verwenden Sie pro Anzeigengruppe?

Budget Optimierung

Verschwenden Sie Ihr Budget mit Klicks, die nichts bringen?

Qualitätsfaktor

Wie hoch ist Ihr Qualitätsfaktor? Wie performen Sie in den wichtigen Bereichen?

Keyword Optimierung

Wie viele Keywords verwenden Sie? Haben Sie auch negative Keywords definiert?

Landingpage Optimierung

Wie hoch ist die Conversionrate Ihrer Landingpage?

Benchmarkzahlen

Vergleichen Sie die Werte Ihrer Branche

Wiener Alpen

Trend Media

Web style werbeagentur

Grandhotel Lienz

Verwenden Sie unseren kostenlosen AdWords Coach, um Ihre aktuelle Performance zu analysieren und zu sehen, wo Sie sich verbessern müssen. Es wurden bereits hunderte Kampagnen optimiert.

Sicherheit

OMP Tools verwendet ausschließlich Ihre persönlichen Daten und AdWords Anmeldeinformationen, um Ihr Konto zu analysieren. Wir werden Ihre Google AdWords Daten nie teilen. Durch die Ausführung dieses Berichtes erklären Sie sich mit unseren Bedingungen einverstanden.

 

4 Gründe, um den OMP AdWords Coach (kostenlose AdWords Hilfe) zu verwenden:

  1. Haben Sie den leisen Verdacht, dass Ihre AdWords-Kampagnen besser sein könnten?
  2. Müssen Sie höhere Investitionen für AdWords Ihren Vorgesetzten rechtfertigen?
  3. Wundern Sie sich, ob sich die harte Arbeit für AdWords überhaupt rechnet?
  4. Möchten Sie anderen zeigen, wie gut Sie sich bei AdWords auskennen?

Einige oder alle diese Punkte sind gute Gründe, den OMP AdWords Coach zu verwenden, um einen kostenlosen, sofortigen Bericht zu Ihrem AdWords Konto zu erhalten. Dadurch können Sie unter anderem Ihre Ergebnisse mit den Best Practices vergleichen.

Wie funktioniert der OMP AdWords Coach?

Der OMP AdWords Coach ist ein kostenloses AdWords Tool, das den AdWords Kunden hilft, besser zu erkennen, wie gut ihre Kampagnen im Vergleich zu anderen Best Practices performen. Der OMP AdWords Coach verwendet einen proprietären Algorithmus basierend auf mehr als 50 verschiedenen Faktoren, einschließlich Werbeausgaben, Qualitätsfaktor, Ranking, Impressions und andere Variablen.

Das Reporting vom OMP AdWords Coach enthält einen Gesamtwert sowie einzelne Werte in neun Schlüsselbereichen der AdWords Kampagne:

  1. Kontoaktivität – Um Performance zu erhalten, müssen Sie aktive Zeit in Ihrem Konto verbringen. Wie oft überprüfen Sie Ihre Kampagnen?
  2. Performance Orientierung – Haben Sie Conversions eingerichtet und werden die Kampagnen in Richtung der Kosten pro Conversion optimiert?
  3. Qualitätsfaktor – Sind Ihre Kampagnen „Google-approved“? Ein hoher Qualitätsfaktor hat einen großen Einfluss auf Ihren ROI, Ihre Rankings und den Kosten.
  4. Lokale und mobile Ausrichtung – Um Streuverluste möglichst zu vermeiden, ist es wichtig, lokale Ausschlüsse zu definieren und eventuell auch eigene Kampagnen für eigene Märkte zu definieren. Eigene für mobile Endgeräte optimierte Kampagnen sind zu empfehlen.
  5. Keyword Optimierung – Nutzen Sie zielgerichtete Keywords in Ihren Kampagnen? Wenn nicht, verpassen Sie die Chance auf „high-intent, low-cost“ Traffic (spezialisierter Traffic zu niedrigen Kosten).
  6. Anzeigengruppen Optimierung – Wie viele verschiedene Anzeigengruppen verwenden Sie? Bei nur wenigen Anzeigengruppen, ist es oft schwierig, den Kunden optimal abzuholen.
  7. Anzeigen Optimierung – Schreiben Sie genug Anzeigentexte, die starke Leistung in Bezug auf die Impressions, Klicks, CTR und Ad-Ranking erzielen?
  8. Budget Optimierung – Gibt es in Ihrem AdWords Konto Kampagnen, die erfolgreich sind, aber nicht das mögliche Budget ausschöpfen? Sind höhere Conversionzahlen durch mehr Budget möglich?
  9. Landingpage Optimierung – Eine höhere Anzahl von Landingpages hat in der Regel eine Möglichkeit zur gezielteren Übermittlung einer Botschaft zu Folge. Wie hoch ist Ihre Conversionrate für die einzelnen Kampagnen?

Sie lernen, wie gut Sie wirklich in allen Bereichen sind und wie Sie Ihre Kampagne verbessern können, damit Sie mehr Leads und Sales zu geringeren Kosten generieren können.

 

AdWords Best Practices

Zusätzlich zu einem ausführlichen Bericht über Ihre aktuelle AdWords Konto Leistung, werden Sie umsetzbare Tipps bekommen, wie Sie Ihre Performance verbessern können. Zu diesen Best Practices für das AdWords Account Management gehören:

  • Das Herausfiltern verschwenderischer, irrelevanter Klicks und nicht-convertierenden Traffic durch ausschließende Keywords
  • Maximierung der Relevanz für Ihre Kampagnen für einen höheren Qualitätsfaktor
  • Die Anhebung der Klickraten mit optimierten Keywords, Textanzeigen und Anzeigengruppen Targeting und Organisation
  • Das Durchführen von regelmäßigem und pro-aktivem Account-Management und -Optimierung
  • Der Ausbau und die Verfeinerung Ihrer Kampagnen durch Long-Tail-Keyword-Recherche
  • Mehrere Textanzeigen testen zur Optimierung der CTR, Conversion-Rate und die Kosten pro Conversion
  • Erstellen von einzigartigen, zielgerichteten, gut gestalteten Landingpages für jede Anzeigengruppe
  • Die Nutzung von Modifizierer für weitgehend passende Keywords und andere Einstellungen, die Targeting verbessern
  • Nutzung von AdWords Mobile Funktionen wie Anruferweiterungen und Sitelinks zur Erhöhung der Conversions

Setzen Sie all diese wichtigen Best Practices in Ihrer eigenen AdWords Kampagnen bereits um? Oder glauben Sie nur, dass Sie es tun?

 

Was ist Google Adwords?

Google AdWords ist Googles Pay-per-Click (PPC) Werbeplattform, die Unternehmen ermöglicht Werbekampagnen auf Google zu erstellen.

Google AdWords verwendet ein Werbemodell der bezahlten Suche, bei denen die Nutzer auf diejenigen Keywords bieten, die ihre Werbeanzeigen auslösen sollen. Ihre AdWords Anzeigen werden dann oberhalb und unterhalb der Suchergebnisse auf Google angezeigt, wenn jemand eines Ihrer Keywords in den Suchabfrage verwendet.

Das Erscheinen Ihrer Anzeigen hängt davon ab, welche Keywords und Keyword-Optionen Sie auswählen. OMP Tools bietet eine Reihe von Tools an, die Sie in Ihrer PPC Keyword-Recherche unterstützen können, sowie einen informativen, kostenlosen Whitepaper zum Thema Google AdWords Kampagnen.

Während eine Reihe von Faktoren eine erfolgreiche Google AdWords Kampagne ausmachen, kann viel durch die Konzentration auf folgende Punkte erreicht werden:

  • Relevanz – Herausarbeiten von relevanten AdWords Keyword-Listen, exakte AdWords Keyword-Gruppen und die richtigen Anzeigentexte.
  • Qualitätsfaktor – Googles Bewertung der Qualität und Relevanz Ihrer Keywords und PPC-Kampagnen.

Die Relevanz und der Qualitätsfaktor spielen auch eine Rolle beim  Google Display-Netzwerk, bei dem die AdSense-Technologien verwendet werden, um herauszufinden, welche Anzeigen auf welchen Seiten im  Google Display-Netzwerk erscheinen sollen.

 

Kann ich Pay-per-Click-Werbung selber durchführen?

Jeder, der eine Website und eine Kreditkarte besitzt, kann Pay-per-Click-Werbung auf Google AdWords durchführen. Allerdings haben wir festgestellt, dass die meisten Kunden nicht gut genug darüber wissen, wie man eine effektive Werbekampagne erstellt, um durch bezahlte Klicks echte Leads & Käufe zu generieren. Deshalb haben wir den OMP AdWords Coach entwickelt- ein kostenloses Tool, das die technischen Aspekte von AdWords Kampagnen herunterbricht, damit Sie wissen, welche Bereiche Ihres AdWords Kontos Sie verbessern müssen.

 

Was ist ein guter Qualitätsfaktor in AdWords?

Der AdWords Qualitätsfaktor von  Google ist ein Bewertungssystem, welches Ihre Anzeigen bewertet und Ihnen eine „Wert“ gibt. Ein guter AdWords Qualitätsfaktor ist von wesentlicher Bedeutung für eine erfolgreiche AdWords Kampagne.

Googles Qualitätsfaktor hat einen starken Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer bezahlten Search-Kampagnen, daher ist es wichtig einen guten Qualitätsfaktor in AdWords zu haben. Ein hoher Qualitätsfaktor ist von enormen Vorteil für Ihre AdWords-Kampagne, weil es Ihnen folgende Vorteile bietet:

  • Geringere Kosten – Google belohnt Werbekunden mit einem hohen Qualitätsfaktor, indem Ihre Kosten pro Klick (CPC) gesenkt werden, was zu niedrigeren Kosten pro Conversion führen kann.
  • Höhere Sichtbarkeit – Wenn Sie einen hohen Qualitätsfaktor haben, werden Ihre Anzeigen häufiger und in besseren Positionen angezeigt. Sie bekommen mehr Aufmerksamkeit, mehr Klicks und mehr Conversions ohne Ihre Bids zu erhöhen.

Ihr AdWords Qualitätsfaktor wird durch mehrere Faktoren bestimmt:

  • Relevanz der Anzeige zum Keyword
  • Relevanz der Anzeige zur entsprechenden Landingpage
  • Die Click-through-Rate (CTR) der Anzeige
  • Historische Kontoleistung
  • Andere Relevanz- und Performancefaktoren

Ein höherer Qualitätsfaktor entspricht mehr Impressions zu geringeren Kosten und senkt die Kosten pro Klick (CPC) und Kosten pro Aktion (CPA).

Ein hoher Qualitätsfaktor ist das Schlüsselelement, aber es kann oft schwierig sein, die unterschiedlichen Faktoren, die genau zum Qualitätsfaktor beitragen, zu managen. OMP Tools bietet ein einfach zu bedienendes und professionell entwickeltes Adwords Tool, das unter anderem darauf ausgelegt ist, Ihren Google AdWords Qualitätsfaktor zu verbessern.

 

Was ist eine gute Click-Through-Rate (CTR) auf AdWords?

Die Click-Through-Rate (CTR) misst den Prozentsatz der Klicks, die Werbetreibende bekommen, pro Anzahl der Impressions auf Ihre Anzeigen. „Impressions“ bezieht sich darauf, wie oft Ihre Anzeige angesehen wird – wenn Ihre Anzeige viele Impressions aber keine Klicks hat, haben Sie eine niedrige CTR, die in der Regel die Effektivität Ihrer Kampagnen reduziert.

Die Click-through-Rate ist wichtig, weil sie den Qualitätsfaktor beeinflusst, und daher ist eine hohe CTR ein wesentlicher Bestandteil einer profitablen AdWords Kampagne.

Google AdWords bietet Preisnachlässe für Anzeigen, die eine hohe Relevanz haben, damit Suchende nur die Anzeigen sehen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passen. Google AdWords gibt einen hohen Qualitätsfaktor für Werbetreibende mit hohen AdWords Klickraten. Zusammenfassend:

  • Hohe Klickraten führen zu einem hohen Qualitätsfaktor.
  • Hohe Qualitätsfaktoren ermöglichen Ihnen, die Anzeigenposition bei geringeren Kosten zu erhalten oder sogar zu verbessern.

 

Was sind ausschließende Keywords in AdWords?

Negative Keywords dienen als wesentlicher Baustein für die Erstellung einer erfolgreichen Keyword-Liste.

Das Hinzufügen von ausschließenden Keywords in Ihrer AdWords Anzeigengruppe oder Kampagne stellt sicher, dass Ihre Anzeige nicht für Suchanfragen angezeigt wird, die diesen Begriff enthalten. Negative Keywords in Ihren Google AdWords Kampagnen sind von Vorteil, weil:

  • Herausfiltern von unerwünschten Anzeigen – Ein negatives Keyword stellt sicher, dass Ihre Anzeige nicht für diesen bestimmten Begriff erscheint.
  • Die richtige Zielgruppe zu erreichen – Durch die Sicherstellung, dass nur relevante Suchen Ihre Anzeige auslösen, erreichen Sie eher ein Publikum, das mit hoher Wahrscheinlichkeit zu konvertieren bereit ist.
  • Reduzieren Sie Kosten pro Klick und erhöhen Sie den ROI – Verschwenden Sie kein Geld für unerwünschte Impressions und Klicks von irrelevanten Suchanfragen, die nicht zu Abschlüssen konvertieren. Ausschließende Keywords zu verwenden hilft, ein Ende der Verschwendung zu setzen.

 

Was macht eine gute Landingpage für AdWords aus?

Eine gute Landingpage zu haben, ist ein wichtiger Bestandteil für einen hohen Google AdWords Qualitätsfaktor. Zu dem Zeitpunkt, wenn der Kunde Ihre Landingpage erreicht, sollte alles für ihn so zugeschnitten sein, damit er sofort findet, wonach er sucht, und damit er in Richtung einer Conversion geführt wird.

Eine erfolgreiche Landingpage erfordert eine Reihe von verschiedenen Elementen:

  • Keyword Segmentation – Unterschiedliche Keywords sollten Besucher auf verschiedene Landingpages mit ihren jeweils individuellen Angeboten führen.
  • Userführung – Die User sollten leicht auf Ihrer Website navigieren können und sofort finden, wonach sie suchen.
  • Überzeugendes Angebot – Wenn Ihre Anzeige auf spezielle Angebote verweist, dann sollten diese Angebote zentral sichtbar auf der Landingpage positioniert sein. Das gibt den Besuchern einen Grund zu bleiben.
  • Fokussierter Content – Optimieren Sie jede Landingpage, indem Sie den Content entlang Gruppen von relevanten Keywords anpassen.

Je besser die Landingpage desto mehr Conversions werden Sie erreichen. Professionell entworfene Landingpages haben einen enormen Einfluss auf SEO aber auch auf Ihre Adwords Kampagnen.

  • Vorteile für organischen Suchen: Keyword-relevante Inhalte erhöhen Rankings in den SERPs für die Keywords, für die Sie gefunden werden wollen, die wiederum mehr Sichtbarkeit und mehr Traffic bringen.
  • Pay-Per-Click-Vorteile: Auf bestimmte Keywords abgestimmte Landingpages bekommen viel eher einen hohen Qualitätsfaktor und Conversion-Raten, weil die Landingpage dem Bedürfnis des Users zum Zeitpunkt der Suche angepasst wird.

Während eine besser optimierte Landingpage hilf Conversion-Raten zu erhöhen, ist die Höhe der Conversion-Rate abhängig vom jeweilig definierten Convertion-Ziel der Landingpage. Eine „gute“ Conversion-Rate hängt davon ab, was die gewünschte Conversion ist. Conversion-Raten sind in der Regel höher, wenn die Besucher mit einem einfachen Formular gebeten werden, sich anzumelden, um etwas kostenloses zu bekommen. Im Fall von längeren Umfragen oder gar Abfragen der Kreditkarteninformationen sinken die Conversion-Raten deutlich. Während Conversions zwischen 0-50% liegen können, sind 2% durchaus üblich.

 

Den OMP AdWords Coach verwenden

Weil sich Google für über 90% des Suchtraffics verantwortlich zeigt (Yahoo und Bing spielen fast keine Rolle), können sich erfolgreiche Google AdWords Kampagnen als ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Unternehmens erweisen.

Google AdWords hat das Online Marketing revolutioniert und ermutigt Werbekunden relevante Anzeigen zu erstellen, die den Bedürfnissen der Sucher gerecht werden. Die innovativen Qualitätsanforderungen, die Google AdWords so einzigartig und leistungsstark machen, können die Maximierung des ROIs zur Herausforderung werden lassen. Dies gilt vor allem wenn neue Unternehmen vergeblich versuchen, die verschiedenen Aspekte von Google AdWords zu verstehen und einzusetzen.

Der OMP AdWords Coach schafft Klarheit und Verständnis für die schwierigen und verwirrenden Bereiche vom Google AdWords Management. Da AdWords so komplex ist, kann es oft schwierig sein zu erkennen, wo in Ihrer Kampagne Sie Geld verlieren.

Der OMP AdWords Coach gibt Ihnen eine schnelle, kostenlose und einfach zu verstehende Überprüfung Ihrer AdWords Kampagnen, die zeigt, wie und wo Sie Ihre PPC Kampagne verbessern können, um Ihre Gewinne zu maximieren.

Der OMP AdWords Coach kann auf vielfältige Weise verwendet werden:

  • Neu beim Online Marketing? Lernen Sie, worauf Sie Ihre Bemühungen konzentrieren sollten, wenn Sie mit Google AdWords beginnen, um eine profitable und effiziente Kampagne zu gewährleisten.
  • Sind Sie ein erfahrener AdWords Kunde? Der OMP AdWords Coach bietet einen gründlichen und umfassenden Bericht über Ihre Google AdWords Kampagnen, und ermöglicht es Ihnen, Ihren Fokus darauf zu richten, wie Sie die Ergebnisse verbessern und Geld sparen können.
  • Verwaltet eine Agentur Ihr Google AdWords-Konto? Verwenden Sie den AdWords Coach als kostenloses Audit-Tool, um zu sehen, wie gut Ihre Agentur für Sie arbeitet.
  • Sind Sie eine Agentur, die für Kunden Google AdWords Konten verwaltet? Verwenden Sie den AdWords Coach, um Ihre Arbeit den Kunden auf eine leicht verständlicher Art und Weise zu erläutern.

Testen Sie unseren kostenlosen AdWords Coach, und lassen Sie uns das Geheimnis von AdWords für Sie freischalten.

Verwenden Sie unseren kostenlosen AdWords Coach, um Ihre aktuelle Performance zu analysieren und zu sehen, wo Sie sich verbessern müssen. Es wurden bereits hunderte Kampagnen optimiert.