Anzeigengruppen: Wie Sie effektive Anzeigengruppen für AdWords erstellen

Anzeigengruppen sind ein wesentlicher Bestandteil des Pay-per-Click-Marketings. Durch effektive Anzeigengruppen können Sie mit geringeren Kosten mehr Traffic und Leads erzielen, während Sie die Anzahl der Conversions auf Ihrer Seite erhöhen. Diese Seite erklärt Ihnen folgende Dinge:

  • Was bedeutet „Anzeigengruppe“ in Bezug auf AdWords?
  • Warum sind Anzeigengruppen wichtig?
  • Und natürlich, wie kann man am besten eine effektive Anzeigengruppe für AdWords erstellen?

Was ist überhaupt eine Anzeigengruppe?

Grundsätzlich ist eine Anzeigegruppe der Container für Ihre Keywords in Ihren Suchmaschinen-Marketing-Kampagnen.

Anzeigengruppen

AdWords Werbung ist so aufgebaut, dass Sie zunächst ein Konto erstellen, dann eine Anzeigenkampagne erstellen, die das Zuhause für die Anzeigengruppe ist.

Diese Anzeigengruppen beinhalten:

Die Anzeigengruppen sind mit anderen Worten einer der wichtigsten Werkzeuge, die Sie haben, um Ihr AdWords-Konto zu einer sinnvollen Hierarchie zu organisieren.

Die Bedeutung von Anzeigengruppen

Wir wissen jetzt, dass Anzeigengruppen im Grunde eine strukturelle Komponente in Ihrem AdWords Konto sind. Warum sollten Sie sich damit beschäftigen? Warum sind sie so wichtig?

Anzeigengruppen enthalten eine Vielzahl von wichtige Aspekten!

Die meisten Suchmaschinen schauen auf die Organisation Ihrer Anzeigengruppen, um folgendes zu bestimmen:

  • Für welche Keywords Ihre Anzeigen angezeigt werden.
  • Was in Ihrer Anzeige steht, wenn sie erscheint.
  • Wohin der Besucher geführt wird, wenn er auf Ihre Anzeige klickt.

Sie entscheiden:

  • Für wen Sie werben.
  • Was Sie sagen, um die Aufmerksamkeit Ihrer potentiellen Kunden zu bekommen.
  • Und wie Sie sie zum Abschluss führen, wenn Sie eine Anzeigengruppe einrichten.

Wie Sie eine Anzeigengruppe erstellen, die wirklich funktioniert

Mit „wirklich funktionieren“ meinen wir hier Anzeigengruppen, die weniger kosten und höher konvertieren. Wenn Sie eine Anzeigengruppe kreieren, sollten Sie grundsätzlich sicherstellen, dass Sie integrativ und konsistent ist:

  • Integration – Erstellen Sie ein System, in dem Sie fortlaufend Keyword-Gruppen, Anzeigentexte und Landingpages erstellen, die eng miteinander verbunden sind.
  • Konsistenz – Diese Integration sollte zur Konsistenz der Botschaft führen. Der Anzeigentext und die Landingpages sollten direkt der Suche der Benutzer entsprechen, wenn sie zu Ihrer Website kommen.

Es gibt zwei zentrale Gründe, warum diese Dinge so wichtig für Sie und für Ihr Unternehmen sind:

  • Geringere Kosten – Aufgrund eines Systems – bekannt als Qualitätsfaktor – bedeutet die Erstellung von gut ausgerichteten Anzeigengruppen, dass Sie weniger zahlen für die gleichen Klicks.
  • Mehr Conversions – Wenn ich „Grafikdesign Dienstleistungen“ suche und Ihre Werbung spricht über Grafikdesign Dienstleistungen, und Sie mich dann auf eine Seite schicken, die auch  über die gleichen Grafikdesign Dienstleistungen spricht, dann bin ich viel eher bereit zu konvertieren, als wenn Sie einen Anzeigentext oder ein Landingpage haben, die nichts mit einander zu tun haben oder die nicht gut mit Ihren Keywords integriert sind.

Machen Sie Fehler bei Ihren AdWords Kampagnen? Finden Sie es heraus.